NEU: Wie der Teufel das Weihwasser

Unsere Erlebnisführung zum Lutherjahr 2017

Regensburg wird evangelisch! 1542 entscheidet der Stadtrat, den Lehren Martin Luthers zu folgen. Nun überschlagen sich die Ereignisse: Der katholische Bischof und der Kaiser sind alles andere als begeistert und Angehörige der beiden Konfessionen spielen einander irrwitzige Streiche. Das hat Auswirkungen auf die ganze Stadt. Begleiten Sie uns auf einer spannenden Reise vom 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Hören Sie, wie die Evangelische Gemeinde Regensburgs zu ihrer ersten eigenen Kirche kam, weswegen Regensburg zwei unterschiedliche Kalender hatte und warum Luther sich nie nach Regensburg gewagt hat.

>> weitere Infos

Zurück