Salve Abusina
findet 2020 nicht statt

Bayerns größtes Römerfest abgesagt

Bedauerlicherweise dürfen wir das größte Römerfest Bayerns im Jubiläumsjahr 2020 aufgrund der pandemischen Lage nicht stattfinden lassen. Nachdem Beschluss der Landesregierung, fällt auch das Römerfest Salve Abusina unter das bayernweite Verbot, Großveranstaltungen durchzuführen.

Wir sind über die Absage sehr traurig, besonders da es sich um das 10. Festjahr handelt. Dennoch wollen wir mit zuversicht in die Zukunft schauen und Salve Abusina 2021 sagen. Voraussichtlich finden die Römertage vom 13. bis 15. August 2021 statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, wünschen Ihnen viel Gesundheit und hoffen Ihnen demnächst wieder einen Besuch auf einem unserer Festen ermöglichen zu können.

Salve Abusina - Imagefilm

Unsere Partner

Wir bedanken uns für die Unterstützung  bei unseren Partnern: